Telekom stellt Speedport W 921V vor

Mit dem neuen Speedport W 921V können Endgeräte wie Telefon oder IPTV Receiver mit dem ADSL- oder VDSL-Anschluss der Telekom verbunden werden. Der Router erlaubt Verbindungen über WLAN oder LAN und arbeitet zudem als Telefonanlage für Internet- oder Festnetztelefonie. Auch DECT-Telefone lassen sich problemlos in das System einbinden.

Nutzer können über den Speedport W 921V surfen, telefonieren und das IPTV Angebot der Telekom nutzen. Die notwendige Übertragungsleistung wird vom Gerät automatisch bereitgestellt. Die Konfiguration von Internetzugang und Internettelefonie erfolgt and ADSL- bzw. VDSL-Anschlüssen der Telekom automatisch.

Neuer DSL-Router Speedport 921V

Neuer DSL-Router Speedport 921V (Foto: Telekom)

Unterstützt werden zudem die herstellerübergreifenden Standards DLNA (Digital Living Network Alliance) und UPnP (Universal Plug and Play). Moderne Fernseher und Stereoanlagen lassen sich so einfach in das Netzwerk einbinden und z. B. für Streaming nutzen. Dank integrierter Firewall und Verschlüsselung per WEP-, WPA- oder WPA2-Standard sind die Übertragungen ausreichend abgesichert..

Das Gerät ist ab September 2011 zum Kaufpreis von 199,99 Euro oder für monatlich 3,95 Euro (im ersten Jahr) z. B. im Online-Shop erhältlich.